Tolle Ausflugstipps für den Herbst (16 – 20)


Veröffentlicht am 02.10.2013 von Alex

herbstwaldWer es noch nicht bemerkt hat: Der Herbst ist da – offiziell seit dem 22. September. Das Jahr neigt sich damit so langsam dem Ende. Die Tage werden immer kürzer, dafür die Abende deutlich länger. Auch das Wetter wird unbeständiger. Beste Zeit also um die Füße hochzulegen und die Wochenenden auf der Couch zu verbringen? Falsch gedacht! Werden Sie aktiv und geben Sie so dem heraufziehenden Herbstblues keine Chance! Nutzen Sie die Zeit, für einen Ausflug in die Natur. Genießen Sie den goldenen Herbst. Wir stellen Ihnen daher die besten Ausflugstipps für den Herbst vor. Und falls das Wetter einmal nicht mitspielt, befinden sich unter den Ausflugstipps auch tolle Ideen für drinnen.
Heute: Ausflugstipps für den Herbst Nummer 16 bis 20 – Indoor Skydiving in Bottrop, Mediterana in Bergisch-Gladbach, Deutsches Museum in München, Planetarium in Bochum & Nationalparks in Deutschland.

Bildquelle: Horst Kurzschenkel / pixelio.de
Spaziergang im bunten Herbstwald. Vorgestellt: Indoor Skydiving in Bottrop, Mediterana in Bergisch-Gladbach, Deutsches Museum in München, Planetarium in Bochum & Nationalparks in Deutschland als Ausflugstipps für den Herbst.

 

Ausflugstipp für den Herbst Nummer 16:

Bottrop: Indoor Skydiving

Einmal sich wie ein Astronaut fühlen und schwerelos sein? Beim Indoor Skydiving in Bottropp kein Problem. Im modernen Windkanal kommt das Gefühl auf, selbst fliegen zu können. Nur muss man sich dafür nicht waghalsig wie beim Falschirmspringen aus einem Flugzeug stürzen. Müde Geister werden beim Indoor-Skydiving garantiert munter – dafür sorgt der Adrenalinkick.

 

Ausflugstipp für den Herbst Nummer 17:

Bergisch-Gladbach: Mediterana

Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag im Mediterana in Bergisch-Gladbach. Hier wartet alles zum Entspannen auf Sie: Massagen, Spa-Bereich mit Thermal- und Vitalquellen und vieles mehr. Das südländische Flair im Mediterana lässt keinen Gedanken an das schlechte Wetter draußen aufkommen.

 

Ausflugstipp für den Herbst Nummer 18:

München: Deutsches Museum

Tolle Museen gibt es in Deutschland überall. Weltbekannt ist beispielsweise die Museumsinsel in Berlin. Ein besonderes Museums-Schmankerl beheimatet die bayerische Landeshauptstadt München. Das Deutsche Museum ist das größte naturwissenschaftlich-technische Museum der Welt. Entsprechend viel Zeit sollte man mitbringen, denn es gibt über 28.000 Objekte zu bestaunen, die rund 50 Bereichen aus Naturwissenschaft und Technik zugeordnet sind. Wechselnde Sonderausstellungen locken außerdem Wissbegierige.

 

Ausflugstipp für den Herbst Nummer 19:

Bochum: Planetarium

Planetarien mit tollen Shows gibt es in vielen deutschen Großstädten. Stellvertretend für alle Einrichtungen möchten wir das Planetarium in Bochum kurz vorstellen. Hier wird die faszinierende Welt der Sterne erlebbar gemacht. Eindrucksvoll für Groß und Klein erklären die Experten Sternbilder oder die Planetenbahnen. Mit modernster Technik wird im Planetarium in Bochum der Sternenhimmel auf die Kuppel projiziert.

 

Ausflugstipp für den Herbst Nummer 20:

Bundesländer: Nationalparks

In ganz Deutschland stehen Wälder unter dem Schutz von Nationalpark-Verwaltungen: z. B. der Nationalpark Kellerwald-Edersee (in Hessen), der Nationalpark Bayerischer Wald (in Bayern), der Nationalpark Hainich (in Thüringen) oder der Nationalpark Jasmund (auf Rügen / Mecklenburg-Vorpommern). Egal wo Sie sich in Deutschland befinden, ob in Süddeutschland oder Norddeutschland, ob in Ostdeutschland oder Westdeutschland: Nutzen Sie Zeit der bunten Farbenpracht für einen Waldspaziergang oder eine Wanderung durch einen Nationalpark. Neben gesunder Bewegung an der frischen Luft wartet auf Sie: herrlich raschelndes Laub, bunte Blätter, grandiose Aussichten, tolle Naturbeobachtungen und jede Menge erholsame Ruhe.

Die Serie "Ausflugstipps für den Herbst" im Überblick:

  • Teil 1: Ausflugstipps für den Herbst: Allwetter-Rodelbahn Bad Saarow, Kletterwald Adventurefesorest in der Eifel, Tropical Islands, Sea Life Center in Oberhausen, Panometer in Leipzig
  • Teil 2: Ausflugstipps für den Herbst: Schokoladenmuseum in Köln, Lichterfestival in Berlin, Legoland in Günzburg, Therme Erding & Puppentheater in Zwickau
  • Teil 3: Ausflugstipps für den Herbst: Miniatur Wunderland in Hamburg, Halloween in der Burg Frankenstein, Erlebnis-Zoo in Hannover, Zoom Erlebniswelt in Gelsenkirchen & Kürbismarkt bei Karls in Rövershagen
  • Teil 4: Ausflugstipps für den Herbst: Indoor Skydiving in Bottrop, Mediterana in Bergisch-Gladbach, Deutsches Museum in München, Planetarium in Bochum & Nationalparks in Deutschland

 

disclaimer