Schlagwort-Archiv: Obst

Snacks mit wenig Kalorien: Gesund & schmackhaft


Veröffentlicht am 29.09.2015 von Kim

gesunde-snacks-wenig-kalorienEs ist längst kein Geheimnis mehr, dass Chips und Schokolade nun nicht gerade zu den gesündesten Snacks gehören. Doch sie werden gern mal zwischendurch geknuspert. Ab und an ist das durchaus erlaubt, aber wer auf sein Gewicht achten möchte oder achten muss, sucht nach ebenso leckeren aber gesünderen und kalorienärmeren Alternativen. Die trimeda-Reaktion stellt ein paar gesunde Snacks mit wenig Kalorien vor.

Bildquelle: Mikorad / pixabay.com
Gesunde Snacks mit wenig Kalorien sind tolle Alternativen zu Chips, Schokolade & Co.

… Mehr lesen

Obst essen gesünder als Saft


Veröffentlicht am 04.08.2015 von Kim

obst-gesuender-saftWer seinem Körper etwas Gutes tun will, greift zu Obst und Gemüse. Soweit so gut. Doch mittlerweile begegnet uns an fast jeder Ecke eine Saftbar, die mit frisch-gepressten Säften und bunten Smoothies lockt. Ist doch klar, dass wir da gerne und beherzt zugreifen, denn Saft kann ja keine Sünde sein, oder? Oh, doch!

Bildquelle: Desertrose7 / pixabay.com
Greifen Sie, wann immer Sie können, zu Obst udn Gemüse am Stück und nicht zu Saft. Obst am Stück sättigt wesentlich länger und enthält noch alle, wertvollen Inhaltsstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Saft dagegen enthält recht viel Zucker, hat deutlich weniger Geschmack und sättigt kaum. Im Produktiosnprozess sind viele wertvolle Inhaltsstoffe zerstört worden.

… Mehr lesen

Urban Gardening: Wie komme ich in City-Nähe an einen Kleingarten?


Veröffentlicht am 30.04.2015 von Alex

urban-gardening-city-naher-kleingartenBis vor wenigen Jahren galten Schrebergärten als spießig und altmodisch. Das hat sich in den letzten Jahren gewaltig geändert. Dank Urban Gardening stehen Hippster jetzt auf den guten alten Kleingarten. Mittlerweile gibt es in vielen städtischen Kleingartenanlagen teilweise mehr Interessenten als leere Parzellen. Doch mit etwas Glück findet man sie noch – die grüne Oase direkt um die Ecke.

Bildquelle: goiwara / pixabay.com
Urban Gardening ist beliebt. Vor allem Schrebergärten in City-nähe feiern eine Renaissance. Die trimeda-Redaktion beantwortet viele Fragen rund um den Kleingarten.

… Mehr lesen

Risiko für Demenz aktiv mit Sport und gesunder Ernährung senken


Veröffentlicht am 16.03.2015 von Nico

schutz-vor-demenz-sport-ernaehrungEs klingt fast zu schön, um wahr zu sein: Ein gesunder Lebensstil mit ausgewogener Ernährung und Sport senkt das Demenzrisiko erheblich. Selbst wenn bereits erste Gedächtnislücken auftreten, können Senioren so wesentlich länger geistig fit bleiben. Das legt jetzt eine Studie aus Skandinavien nahe. Ein Ergebnis, das vielen Betroffenen Mut macht.

Bildquelle: stevepb / pixabay.com
Demenz ist bislang nicht heilbar. Doch Studienergebnisse aus Skandinavien zeigen, dass mehr Bewegung und gesunde Ernährung positiven Einfluss nehmen und die Krankheit verzögern können. Es ist also nie zu spät, sich zu ändern! Profitieren Sie vom gesünderen Lebensstil!

… Mehr lesen

Hat die Obstdiät Risiken?


Veröffentlicht am 15.10.2014 von Michael

obst-diaetWahrscheinlich liegt in ihrer Einfachheit der Grund für ihren seit Jahren anhaltenden Erfolg: Die Obst-Diät ist eine der beliebtesten Formen des Abnehmens. Doch was kann sie wirklich? Und gibt es bei der Obstdiät auch Risiken? trimeda klärt Sie auf!

Bildquelle: romanov / pixelio.de
Experten raten von radikalen Abnehmversuchen mittels Obst-Diät ab. Besser ist es, die Ernährung komplett umzustellen und sich beispielsweise auf einen Obsttag por Woche zu beschränken.

… Mehr lesen

Guerilla Gardening: Was ist das?


Veröffentlicht am 28.07.2014 von Alex

guerilla-gardeningIn den Medien und im Großstadtgeflüster hört man in letzter Zeit immer öfter den Begriff „Guerilla Gardening“. Doch was verbirgt sich dahinter? Wer sind die Garden Guerilleros und was treibt sie an? Ist Guerilla Gardening eine poltische Bewegung? Oder greifen viel mehr Privatpersonen zum Spaten, um die Stadt vor ihrer Haustür ein klein wenig mit Hilfe von Pflanzen und Samen zu verschönern?

Bildquelle: chelle / morguefile.com
Guerilla Gardening: Mit Seedballs, Spaten und Gießkannen gegen das städtische Einheitsgrau.

… Mehr lesen

Terra Preta: Die Wunder-Erde


Veröffentlicht am 21.07.2014 von Alex

Terra Preta Wunder-ErdeWer sich als Kleingärtner intensiv mit Pflanzen beschäftigt, kommt am Boden mit seinen Nährstoffen und Mikroorganismen nicht vorbei. Nur ein guter Boden, der die Pflanzen mit allem versorgt, was sie für das Wachstum benötigen, ist ein Garant für einen langanhaltenden Blütenflor und eine reiche Ernte. Als Geheimtipp unter Gartenfreunden gilt daher die Terra Preta, die alle Nachbarn vor Neid erblassen lassen soll.

Bildquelle: Maria Lanznaster / pixelio.de
Terra Preta – die schwarze Wunder-Erde der Indios aus dem Amazonasgebiet.

… Mehr lesen

Veganismus – Trend oder Lebenseinstellung?


Veröffentlicht am 30.06.2014 von Kim

bewusst-essen-veganismus„Möchten Sie Ihren Cappuccino normal, oder mit Sojamilch?“ – Immer häufiger trifft man in Restaurants auf vegane Angebote und auch herkömmliche Supermärkte bieten mittlerweile eine große Palette veganer Produkte an. Vegan ist in. Mehr und mehr Menschen entscheiden sich für eine vegane Lebensweise.

Bildquelle: Lupo / pixelio.de
Veganismus – bewusster Leben.

… Mehr lesen

Urban Gardening: Grüne Oasen erschaffen in der Stadt


Veröffentlicht am 27.06.2014 von Alex

urban-gardeningDie Zeiten, wo Natur und Stadt einfach nicht zusammenpassen wollten, sind längst vorbei. Auch die Menschen in der Stadt holen sich Stück für Stück die Natur zurück. Ein Trend, an dem man einfach nicht mehr vorbeikommt, heißt: Urban Gardening. Diese moderne Form des Gärtnerns ist in aller Munde. Überall auf Balkons und Terrassen grünt und blüht es.

Bildquelle: PeterKraayvanger / pixabay.com
Für Anhänger des Urban Gardening gilt das Motto: Ist der Balkon auch noch zu klein, ein Blumenparadies muss es sein.

… Mehr lesen

Herbstblues adé: So konservieren Sie die Sommerlaune


Veröffentlicht am 10.10.2013 von Laura

sommer-sehnsuchtDer Beginn der kalten Jahreszeit wird von den ersten Nachtfrösten angekündigt. Tagsüber wärmt uns zwar noch die Spätsommer-Sonne. Doch nachts wird es kalt und am Morgen sind die Wiesen mit Raureif übersät. Der Sommer ist damit vorbei. Doch Sie können das Summerfeeling konservieren. So geben Sie weder dem Herbstblues noch dem Winterspeck eine Chance.

Bildquelle: Rene Haffner / pixelio.de
Mit ein paar effektiven Tricks sagen Sie dem Herbstblues den Kampf an.

… Mehr lesen

Machen Sie sich Winter-Fit mit wertvollen Vitaminen aus Früchten


Veröffentlicht am 11.09.2013 von Kim

Äpfel erfrischenJetzt wo die Tage wieder kühler werden, braucht der Körper volle Aufmerksamkeit, denn Immunsystem und Abwehrkräfte müssen dem wechselndem Herbstwetter strotzen. Dabei kommt die Gesundheit nicht nur von außen, sondern von Innen. Mit den richtigen Vitaminen holen Sie sich wertvolle Energie und machen sich Winterfit.

Bildquelle: Gabriela Neumeier / pixelio.de
Äpfel erfrischen im Sommer und sind gleichzeitig gesund.

… Mehr lesen

Mit der Pflaume gesund in den Herbst


Veröffentlicht am 21.08.2013 von Marie

Pflaumen reif zum ErntenDie Pflaume kündet vom Ende des Sommers und dem nahenden Herbst. Wenn die Früchte purpurn, violett oder dunkelblau von den Zweigen des Baums hängen, dann werden die Nächte wieder länger und die Winde kälter. Bald verfärben sich die Blätter an den Bäumen. Doch mit dem Reifen der Pflaumen produziert der Sommer noch einmal köstliche Früchte, die nicht nur Gourmets beim Gedanken an Pflaumen im Speckmantel das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. So dürfen Pflaumen in keinem Rumtopf fehlen. Kinder lieben das natürlich süße Pflaumenkompott.

Bildquelle: Steffi Pelz / pixelio.de
Pflaumen reif zum Ernten

… Mehr lesen

Sind Bio-Lebensmittel wirklich besser?


Veröffentlicht am 04.04.2013 von Kim

Buntes GemüseDer Bio-Trend hat die Bio-Märkte verlassen und hat sich ausgeweitet auf die Supermärkte, selbst auf die Discounter. Diese bieten mitunter eigene Bio-Produkte an. Heute gibt es nicht nur Bio-Fleisch oder Bio-Gemüse, sondern Bio-Chips, Bio-Kekse oder Bio-Joghurt. Kritiker bemängeln, dass nicht überall Bio drinsteckt, wo Bio draufsteht.

Bio-Produkte sind stets teurer, aber sind sie auch gesünder? Kauft der Verbraucher tatsächlich Lebensmittel direkt vom Bauern und ist der höhere Preis gerechtfertigt?

Bildquelle: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de.
Bei Bio-Lebensmitteln denken wir automatisch auch an buntes Obst und Gemüse.

… Mehr lesen