Schlagwort-Archiv: Nahrungsergänzungsmittel

Chemotherapie: Kein Fischöl als Nahrungsergänzungsmittel nehmen


Veröffentlicht am 10.08.2015 von Michael

fischoel-chemotherapie-erfolgKrebspatienten sollten sich generell gesund ernähren. Viel Obst und Gemüse, wenig Fleisch aber gerne auch mal Fisch, so lauten die allgemeine Empfehlungen für gesunde Ernährung. Doch Krebspatienten mit Chemotherapie müssen beim Fisch etwas vorsichtiger sein. Sie sollten auf den Verzehr von fettem Fisch (wie z. B. Heilbutt oder Makrele) verzichten und generell keine Fischöl-Produkte zu sich nehmen. Das Fischverbot gilt besonders für die Tage unmittelbar vor und nach der Chemotherapie und am Therapietag selbst. Das raten Forscher von der Universität Utrecht. Sie stellten die Ergebnisse ihrer Studien kürzlich im Fachjournal „JAMA Oncology“ vor.

Bildquelle: NeilMoll / pixabay.com
Eine bestimmte Omega-3-Fettsäure, die in Fischen und Fischöl sehr häufig vorkommt, kann den Erfolg einer Chemotherapie behindern. Daher sollten Krebspatienten unmittelbar vor, während undnach der Chemotherapie auf fettigen Fisch bzw. Fischöl-Kapseln als Nahrungsergänzungsmittel verzichten.

… Mehr lesen

Verbot: Miracle Mineral Supplement (MMS) als zulassungspflichtiges Arzneimittel eingestuft


Veröffentlicht am 27.02.2015 von Michael

wundermittel-nahrungsergaenzungsmittelBislang hatte das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte lediglich vor dem angeblichen Wundermittel "Miracle Mineral Supplement" gewarnt, jetzt wurde hart durchgegriffen. MMS (Miracle Mineral Supplement) wird über das Internet sehr intensiv beworben und soll angeblich gegen die großen Geißeln der Menschheit wie Aids, Krebs, Herpes, Demenz, Autismus und Multiple Sklerose helfen.

Bildquelle: manwalk / pixelio.de
Nahrungsergänzungsmittel werden oftmals als vermeintliche Wundermittel angepriesen. Doch bei solch vollmundigen Versprechen wie bei MMS sollten Verbraucher immer kritisch hinterfragen: Kann das Mittel halten, was es verspricht?

… Mehr lesen

Nahrungsergänzungsmittel


Veröffentlicht am 09.04.2013 von Kim

TablettenNahrungsergänzungsmittel gibt es zuhauf, im Supermarkt, in der Drogerie und in der Apotheke. Sie sind ohne Rezept erhältlich. Für viele scheinen Nahrungsergänzungsmittel eine Wunderwaffe zu sein, um jung, vital und gesund zu bleiben. Nahrungsergänzungsmittel sollen oft eine ausgewogene Ernährung ersetzen. Sie werden eingenommen, um eine Mangelernährung auszugleichen.

Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de
Nahrungsergänzungsmittel gibt es meist als Tabletten.

… Mehr lesen

Ernährung in der Schwangerschaft


Veröffentlicht am  von Kim

SchwangerschaftIn der Schwangerschaft ist die Ernährung besonders wichtig, denn es gibt einiges zu beachten. Ernährung in der Schwangerschaft heißt jedoch nicht, dass Sie für zwei essen müssen oder sollen. Sie sollten nicht mehr als 13 Kilogramm zunehmen während der Schwangerschaft. Abwechslungsreich soll Ihre Ernährung sein, reich an Ballaststoffen und von hoher Qualität.

Bildquelle: Cornelia Menichelli / pixelio.de
Ernährung in der Schwangerschaft.

… Mehr lesen