Schlagwort-Archiv: Mineralstoffe

Obst essen gesünder als Saft


Veröffentlicht am 04.08.2015 von Kim

obst-gesuender-saftWer seinem Körper etwas Gutes tun will, greift zu Obst und Gemüse. Soweit so gut. Doch mittlerweile begegnet uns an fast jeder Ecke eine Saftbar, die mit frisch-gepressten Säften und bunten Smoothies lockt. Ist doch klar, dass wir da gerne und beherzt zugreifen, denn Saft kann ja keine Sünde sein, oder? Oh, doch!

Bildquelle: Desertrose7 / pixabay.com
Greifen Sie, wann immer Sie können, zu Obst udn Gemüse am Stück und nicht zu Saft. Obst am Stück sättigt wesentlich länger und enthält noch alle, wertvollen Inhaltsstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Saft dagegen enthält recht viel Zucker, hat deutlich weniger Geschmack und sättigt kaum. Im Produktiosnprozess sind viele wertvolle Inhaltsstoffe zerstört worden.

… Mehr lesen

Heuschnupfen: Schüßler-Salze im Kampf gegen die Allergie


Veröffentlicht am 05.02.2015 von Marie

heuschnupfen-schuessler-salzeWer unter Heuschnupfen leidet, klammert sich buchstäblich an jeden Strohhalm, der die fiesen Niesattacken, das Brennen in den Augen sowie die verstopfte Nase verringert. Nicht jedem Betroffenen kann die Medizin mit einer Hyposensibilisierung helfen. Vor allem im Frühjahr und Sommer leiden die Heuschnupfen-Geplagten. Die Vegetationspause im Herbst und Winter bringt nur kurzzeitige Erleichterung. Viele Betroffene schauen sich nach Alternativen zum Chemie-Cocktail um. Die trimeda-Redaktion verrät Ihnen, mit welchen Schüßler-Salzen sich Heuschnupfen lindern lässt.

Bildquelle: skeeze / pixabay.com
Beim Heuschnupfen sieht das Immunsystem eigentlich harmlose Blütenpollen als Eindringling an und bekämpft sie. Mit den Schüßler-Salzen regulieren Sie die körpereigene Biochemie auf sanfte Weise.

… Mehr lesen

Gemüsetee – Fitmacher im Winter


Veröffentlicht am 16.01.2015 von Laura

gemueseteeJeder weiß, dass vor allem im Winter viel Gemüse auf Grund seiner Vitamine und Mineralstoffe auf dem Speiseplan stehen sollte. Gern wird im Winter auch ein Heißgetränk getrunken, denn es wärmt nach einem Aufenthalt an der frischen Luft richtig schön durch. Bekannte Teesorten sind natürlich Kräutertees und Früchtetees. Doch wenn Sie geschmackliche Abwechslung lieben, probieren Sie doch auch einmal Gemüsetees. Verbinden Sie so in einer kleinen Pause zwischendurch die gesunde Wirkung des Gemüses mit dem Aktivierungspotentials des Tees. Die trimeda-Redaktion verrät, wie sie den besonderen Fitmacher im Winter zubereiten.

Bildquelle: sadjack / pixabay.com
Gemüsetee – eine gesundes Alternative für die bewusste Ernährung

… Mehr lesen

Eine Prise Salz: Sind Bio-Salz, Himalaya-Salz oder Ursalz gesünder?


Veröffentlicht am 13.02.2014 von Kim

salz-wuerze-des-lebensEs geht nicht ohne Salz – auch wenn eine salzarme Ernährung empfohlen wird. Essen ohne Salz schmeckt nicht und so verwundert es nicht, wenn Sterneköche auf die würzige Zutat schwören und gerne exotische Salze verwenden.
Letztlich muss jeder Kunde im Supermarkt früher oder später Salz einkaufen. Die Industrie hat Salz als sichere Einnahmequelle erkannt und bietet eine Vielzahl exotischer Salze an. Da fällt die Auswahl nicht leicht. So kann man mittlerweile neben Meersalz auch Biosalz, Ursalz oder Himalaya-Salz kaufen. Das Fleur de Sel wird gern als Blume des Salzes beworben. Doch was taugen die teuren Salze? Sind sie besser als das billige No-Name-Produkt?

Bildquelle: Henrik Gerold Vogel / pixelio.de
Über die Salz-Intensität lässt isch der Salzverbrauch steuern. Experten empfehlen eine salzarme Ernährung, um Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen.

… Mehr lesen

Magnesium: Der unterschätzte Helfer


Veröffentlicht am 17.05.2013 von Michael

Magnesiumhaltige ErdnüsseWer genug Kalzium zu sich nimmt, der hat gesunde Knochen – das lernen schon die Kinder von ihren Eltern. Deshalb muss das Glas Milch pro Tag und die vielen Kalzium-haltigen Speisen auch unbedingt sein. Doch das ist so nicht ganz richtig. Denn amerikanische Forscher haben jüngst heraus gefunden, dass der Körper dazu auch eine ausreichende Menge an Magnesium benötigt.

Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de
Erdnüsse enthalten Magnesium.

… Mehr lesen

Nahrungsergänzungsmittel


Veröffentlicht am 09.04.2013 von Kim

TablettenNahrungsergänzungsmittel gibt es zuhauf, im Supermarkt, in der Drogerie und in der Apotheke. Sie sind ohne Rezept erhältlich. Für viele scheinen Nahrungsergänzungsmittel eine Wunderwaffe zu sein, um jung, vital und gesund zu bleiben. Nahrungsergänzungsmittel sollen oft eine ausgewogene Ernährung ersetzen. Sie werden eingenommen, um eine Mangelernährung auszugleichen.

Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de
Nahrungsergänzungsmittel gibt es meist als Tabletten.

… Mehr lesen

Katerfrühstück


Veröffentlicht am 08.04.2013 von Johanna

Wer unter einem Kater leidet, hängt in den SeilenUnd morgens folgt der große Katzenjammer: Wer abends ein, zwei Gläser über den Durst getrunken hat, der leidet am nächsten Morgen eventuell an einem „Kater“. Damit ist natürlich nicht das friedlich-knuffige Haustier gemeint, sondern eine ausgewachsene „Dehydratation“. Dem Körper fehlen also wichtige Mineral- und Nährstoffe. Das führt zum allgemeinen Unwohlsein.

Bildquelle: pennywise / morguefile.com
Wer unter einem Kater leidet, hängt in den Seilen.

… Mehr lesen