Schlagwort-Archiv: Medikamente

Arzneimittel-Fälschungen: So schützen Sie sich


Veröffentlicht am 08.07.2015 von Johanna

medikamenten-faelschungenArzneimittel lassen sich leicht fälschen. Betrüger scheuen sich nicht, den Markt mit billigen Medikamenten-Fälschungen zu überschwemmen. Doch wie unterscheidet man als Patient das wirkungslose Plagiat vom Original? Die trimeda-Redaktion gibt ein paar Tipps & Antworten.

Bildquelle: frolicsomepl / pixabay.com
Medikamente & Arzneimittel lassen sich leicht fälschen und über das Internet problemlos vertreiben. So verdienen die Fälscher viel Geld und Sie riskieren bei gefälschen Medizinprodukten Ihre Geusndheit. Vertrauen Sie daher nur sicheren Quellen und Vertriebswegen!

… Mehr lesen

Rezeptfreie Medikamente: Nicht ohne Risiken und Wechselwirkungen


Veröffentlicht am 29.06.2015 von Johanna

rezeptfreie-medikamente-risikenWer in der Erkältungszeit an Husten und Schnupfen leidet, probiert es zunächst mit den altbewährten Hausmitteln. Helfen diese nicht weiter, erfolgt der Gang in die Apotheke. Dort deckt man sich mit rezeptfreien Medikamenten ein. Erst wenn die nicht wie gewünscht anschlagen, geht man in der Regel zum Arzt. Die Behandlung in Eigenregie passiert auch bei anderen, vermeintlich harmlosen Leiden wie Verstopfung, Schlaflosigkeit oder Kopfschmerzen. Zum Glück gibt es ja genügend rezeptfreie Arzneimittel in der Apotheke. Doch diese sind bei weitem nicht so harmlos, wie es viele glauben. Alle haben auch Nebenwirkungen. Dazu können Wechselwirkungen untereinander bzw. mit verschriebenen Medikamenten auftreten. Von daher ist eine entsprechende Beratung von Arzt und Apotheker unerlässlich.

Bildquelle: PublicDomainPictures / pixabay.com
Rezeptfreie Medikamente sind nicht so harmlos, wie viele Menschen glauben. Auch hier gibt es nicht ungefährliche Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit den vom Arzt verschriebenen Medikamenten.

… Mehr lesen

Reisen mit Medikamenten: 7 einfache Regeln sollten Patienten beachten


Veröffentlicht am 08.06.2015 von Alex

medikamente-im-urlaubDeutschland ist Urlaubsweltmeister, denn des Deutschen liebstes Hobby ist das Verreisen. Doch nicht alle Urlauber und Reisenden sind zu 100 Prozent gesund. Viele sind auf Medikamente angewiesen. Diese müssen daher mit auf Reisen gehen. Doch auch so sollte jeder Tourist eine Reiseapotheke mit sich führen, um im Ernstfall schnelle Hilfe parat zu haben.

Bildquelle: romaneau / pixabay.com
Im Urlaub kann es gar nicht weit genug weg gehen. Exotische Ziele sind sehr beliebt. Doch wer regelmäßig Medikamente nehemn muss, sollte ein paar einfache Tipps beherzigen, damit die Wirksamkeit und Unversehrtheit auch im Urlaub garantiert ist.

… Mehr lesen

Verkaufsstopp für 80 Medikamente – keine Gefahr für den Patienten


Veröffentlicht am 15.12.2014 von Alex

MedikationDas Bundesinstitut für Arzneimittel (BfArM) hat für rund 80 verschiedene Medikamente von 16 Herstellern Verkaufsstops verhängt. Grund sind offenbar nicht ordnungsgemäß durchgeführte Studien für die Zulassung. Eine Gefahr für die Patienten besteht aber offenbar nicht.

Bildquelle: Ewa Urban / pixabay.com
Einige Medikamente dürfen in Deutschland nicht mehr verkauft werden, da die Zulassungs-Studien offenbar manipuliert wurden.

… Mehr lesen

Ärzte verschreiben weniger Antibiotika


Veröffentlicht am 29.10.2014 von Marie

pillenIn Deutschland verschreiben die Kinder- und Hausärzte weniger Antibiotika. Warum das eine sehr gute Nachricht ist, erklärt die trimeda-Redkation.

Bildquelle: Chris Holder / sxc.hu
Ärzte verschreiben deutlich weniger Antibiotika, was gut für die Patienten ist.

… Mehr lesen

Wenn Medikamente eigenhändig abgesetzt werden


Veröffentlicht am 11.09.2014 von Marie

PillenWenn beim Arzt-Besuch ein Medikament verschrieben wird, dann hat das meistens einen guten Grund. Dennoch setzen viele Patienten ihre Medikation eingeständig ab, klagen Ärzte. Das kann fatale Folgen haben.

Bildquelle: Nithya Ramanujam / sxc.hu
Ein Medikamenten-Cocktail in der Hand eines Patienten.

… Mehr lesen

Arzneimittel werden teurer


Veröffentlicht am 09.07.2014 von Laura

MedikamenteSeit 1. Juli wurden die Zuzahlungen für Medikamente angehoben. Für Kranke heißt dies: Der Besuch in der Apotheke wird teurer, denn bei etlichen neuen Präparaten müssen gesetzlich Versicherte nun tiefer in die Tasche greifen. Auch Zuzahlungen für bereits auf dem Markt befindliche Medikamente & Arzneimittel verteuerten sich teilweise.

Bildquelle: Nithya Ramanujam / sxc.hu
Medikamente gibt es in deutschen Apotheken kaum noch kostenlos. Meist ist eine Zuzahlung fällig.

… Mehr lesen

Blutdruck senken ohne Medizin


Veröffentlicht am 09.06.2014 von Nico

BlutdruckBluthochdruck gilt in Deutschland als Volkskrankheit, an der viele Menschen leiden. Wie viele genau, lässt sich nur schwer schätzen. Denn nicht jeder erkennt die Symptome und lässt sich behandeln. Dabei bedarf es nicht immer Medikamente, um Bluthochdruck zu behandeln.

Bildquelle: Jos van Galen / sxc.hu
Blutdruck-Messgerät zeigt den Puls an.

OECD-Länder: Konsum von Antidrepessiva steigt drastisch


Veröffentlicht am 05.12.2013 von Michael

TablettenEine Studie der OECD zeigt, dass die Menschen in den 33 am höchsten entwickelten Ländern immer häufiger zu Antidepressiva greifen. In Deutschland hat sich der Konsum sogar verdoppelt.

Bildquelle: PeterFranz / pixelio.de
In den reichen OECD-Ländern werden mehr Antidepressiva geschluckt.

Auch Apotheker haften bei Medikamentenausgabe


Veröffentlicht am 13.09.2013 von Johanna

422151_web_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.deBei der Medikation eines Patienten passieren gravierende Fehler. In Folge dessen leidet der Patient unter den gravierenden Folgen. In einem Rechtsstaat wie Deutschland stellt sich natürlich die Frage: Wer ist verantwortlich? Das Oberlandesgericht hat diesbezüglich jetzt ein neues Urteil gesprochen.

Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de
Auf die richtigen Pillen kommt es an!