Schlagwort-Archiv: Hypericum perforatum

Naturapotheke: Johanniskraut-Rotöl selber machen


Veröffentlicht am 07.09.2015 von Marie

johanniskraut-rotoelEs ist ein altes Heilmittel aus Omas Naturschatzkiste: Das Rotöl, welches aus den Blüten des Johanniskrauts gewonnen wird. Äußerlich aufgetragen lässt es kleinere Wunden schneller abheilen. Die Volksheilkunde schwört auf das Rotöl auch bei Hexenschuss, Rheuma und Muskelkater. Auch bei einem leichten Sonnenbrand lindert es schnell die Symptome. Jedoch ist hier Vorsicht geboten: Länger andauernde Anwendungen von Johannsikraut und damit auch Rotöl machen die Haut generell lichtempfindlicher, sodass von vornherein auf einen ausreichenden Lichtschutz geachtet werden sollte.

Bildquelle: Hans / pixabay.com
Das Rotöl, das aus Johanniskraut-Blüten gewonnen wird, ist ein altes Hausmittel. Es kommt gerne bei kleineren Blessuren zur Anwendung und sorgt dafür, dass Verletzungen schneller abheilen.

… Mehr lesen