Schlagwort-Archiv: Herzinfarkt

Broken-Heart-Syndrom: Gefahr am Valentinstag


Veröffentlicht am 12.02.2016 von Alex

broken-heart-syndrom-valentinstagGroßer Liebeskummer kann das Broken-Heart-Syndrom auslösen. Nicht jede Beziehung wird den bevorstehenden Valentinstag überstehen, sodass am 14. Februar auch mit einem vermehrten Auftreten des Broken-Heart-Syndroms zu rechnen ist.

Bildquelle: chadkrue17 / pixabay.com
Starker Liebeskummer am Valentinstag kann zum Broken-Heart-Syndrom führen.

… Mehr lesen

Händedruck sagt Herzinfarkt-Risiko voraus


Veröffentlicht am 04.09.2015 von Johanna

haendedruck-herzinfarktEs wäre fast zu schön um wahr zu sein: Ein Händedruck als einfacher Test, um das Herzinfarkt- & Schlaganfall-Risiko zu bestimmen. Kanadische Wissenschaftler sagen, potentiell könnte das Möglichsein, denn nach ihren Untersuchungen sagt die Festigkeit des Händedrucks mehr aus als das Blutdruck-Messen.

Bildquelle: pixelstar / freeimages.com
Ein fester Händedruck steht nicht nur für Stärke und Aufrichtigkeit. Über den Händedruck kann man auch das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfälle bestimmen.

… Mehr lesen

Polygamie ist ungesund: Mehr Frauen führen zu häufigeren Herzbeschwerden


Veröffentlicht am 29.07.2015 von Michael

polygamie-herz-gesundheitIn westlichen Gesellschaften herrscht als Ehemodell die Monogamie vor. Das geht zurück auf die Wert- und Moralvorstellungen der christlichen Kirche, die sich bewusst gegen die Vielehe ausspricht. Dass mit dieser Haltung allerdings auch ein echter, gesundheitlicher Vorteil einhergeht, konnten nun Forscher aus Saudi Arabien beweisen.

Bildquelle: Takmeomeo / pixabay.com
Mehr Frauen bedeutet auch mehr Stress. Stress wiederum ist bekanntlich nicht gut fürs Herz. Polygame Ehemänner haben daher häufiger mit Herzbeschwerden zu kämpfen als monogame.

… Mehr lesen

Wutanfall lässt Herzinfarkt-Risiko steigen


Veröffentlicht am 20.07.2015 von Johanna

wut-angst-herzinfarkt-risikoWer Gernot Hassknecht kennt, kennt definitiv auch die Wutanfälle des Kabarett-Charakters. Er regt sich gern und heftig über die „Flachpfeifen“ in unserer Mitte, insbesondere in der Politik und dem Boulevard, auf. Bei seinen legendären Wutanfällen steigert er sich scheinbar so hinein, dass man allein beim Zuschauen Angst bekommt, er kippt gleich um. Das diese Angst nicht ganz unberechtigt ist, haben kürzlich australische Forscher nachgewiesen. Choleriker aufgepasst: Wutanfälle können das Herzinfarkt-Risiko steigern.

Bildquelle: geralt / pixabay.com
Hier brennt die Luft! Wer schnell in Rage gerät und seine Wut und seinen Zorn an anderen ablässt, sollte sich seiner Gesundheit zuliebe andere Deskalationssstrategien zulegen, denn Wut und Angst lassen das Herzinfarkt-Risiko in die Höhe schnellen.

… Mehr lesen

Blutdruck messen: Wie Sie es zu Hause richtig machen


Veröffentlicht am 11.06.2015 von Johanna

blutdruck-richtig-messenViele Herz-Kreislauf-Patienten lassen den Blutdruck nicht nur von Ihrem Hausarzt überwachen, sondern messen regelmäßig selbst zu Hause. Der Fachhandel bietet hierzu Blutdruckmessgeräte an. Doch man sollte beim Blutdruck-Messen zu Hause typische Fehler vermeiden, um korrekte Messwerte zu erhalten.

Bildquelle: succo / pixabay.com
Wie so Vieles – auch das rcihtige Blutdruckmessen will gelernt sein

… Mehr lesen

Männer leiden deutlich häufiger unter Herzproblemen als Frauen


Veröffentlicht am 08.12.2014 von Marie

PulsBerufstätige Männer haben 55 Prozent mehr Fehltage wegen Herzproblemen oder Herzinfarkten als ihre weiblichen Kollegen. Das liegt vor allem an der ungesunden und unbewussten Lebensweise der Herren.

Bildquelle: PublicDomainPictures / pixabay.com
Der Herzschlag sorgt für den Puls.

… Mehr lesen

Das weibliche Herz leidet vor allem unter Bewegungsmangel


Veröffentlicht am 23.05.2014 von Laura

Joggende FrauEine australische Studie hat untersucht, was das weibliche Herz ab 30 Jahren besonders belastet. Dabei wurden schädliche Einflüsse wie Faulheit, zu wenig Bewegung, falsche Ernährung, Rauchen und Übergewicht untersucht.

Bildquelle: Cheryl Empey / sxc.hu
Eine joggende Frau.

Cannabis als Todesursache?


Veröffentlicht am 05.03.2014 von Laura

JointEine Meldung sorgte in der vergangene Wochen für Aufsehen in der deutschen Medienwelt. Von den ersten beiden Toten durch Cannabis war die Rede. Doch was ist dran an der Geschichte? Ist Cannabis doch gefährlich oder übertreiben die Medien?

Bildquelle: nik hiemstra / sxc.hu
Weiche Droge oder doch tödlich? Ein fertiger Joint

Geheimtipp Waldspaziergang & Waldluft: Ist gesund und tut der Seele gut


Veröffentlicht am 17.02.2014 von Laura

wald-spaziergangEin Waldspaziergang bedeutet nicht nur Entspannung. Die frische Luft, die Ruhe und das satte Grün tun einfach gut. Forscher konnten jetzt bestätigen, dass sich Waldspaziergänge nicht nur positiv auf die Psyche sondern auch auf das Herz und das komplette Immunsystem auswirken.

Bildquelle:Peter Habereder / pixelio.de
Waldspaziergänge senken das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall, da der Mensch hier zur Ruhe kommt. Ein Spaziergang durch den Wald snekt nachweislich den Blutdruck.

… Mehr lesen

Stress abbauen: Schnelle Stresskiller für wenig Geld


Veröffentlicht am 08.10.2013 von Laura

stresskillerImmer präsent und nicht zu unterschätzen: Stress sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden, denn er kann schwere physische und psychische Auswirkungen haben. Burn-out, ständige Müdikeit aber auch Herzinfarkt oder Diabetes sind mögliche Folgen. Also weg mit dem Stress! Mit unseren Tipps holen Sie sich die Ruhe zurück.

Bildquelle: twinlili / pixelio.de
Mit den kostenlosen Stresskiller-Tipps zu mehr innerer Ruhe und Ausgeglichenheit.

… Mehr lesen