Schlagwort-Archiv: Diabetes

Obst essen gesünder als Saft


Veröffentlicht am 04.08.2015 von Kim

obst-gesuender-saftWer seinem Körper etwas Gutes tun will, greift zu Obst und Gemüse. Soweit so gut. Doch mittlerweile begegnet uns an fast jeder Ecke eine Saftbar, die mit frisch-gepressten Säften und bunten Smoothies lockt. Ist doch klar, dass wir da gerne und beherzt zugreifen, denn Saft kann ja keine Sünde sein, oder? Oh, doch!

Bildquelle: Desertrose7 / pixabay.com
Greifen Sie, wann immer Sie können, zu Obst udn Gemüse am Stück und nicht zu Saft. Obst am Stück sättigt wesentlich länger und enthält noch alle, wertvollen Inhaltsstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Saft dagegen enthält recht viel Zucker, hat deutlich weniger Geschmack und sättigt kaum. Im Produktiosnprozess sind viele wertvolle Inhaltsstoffe zerstört worden.

… Mehr lesen

Zimtöl selber machen & gesunde Wirkung gezielt nutzen


Veröffentlicht am 01.08.2015 von Laura

zimtoel-selber-machenZimtöl gilt als ein kleines Wundermittel und kann leicht selbst hergestellt werden. Alles, was man dafür braucht, sind Zimtstangen und ein gutes Öl. Im Öl selbst werden die fettlöslichen Wirkstoffe des Gewürzes Zimt gelöst. Wer das Zimtöl täglich mit wenigen Tropfen anwendet, kann von der gesunden Wirkung profitieren.

Bildquelle: Weinstock / pixabay.com
Zimtöl ist schnell und einfach selbst gemacht. Die gesundheitlichen Vorteile des Zimtöls kann so jedermann nutzen.

… Mehr lesen

Inselzell-Transplantation: Hoffnung für Diabetiker


Veröffentlicht am 11.07.2015 von Michael

diabetes-hustenmittel Hoffnung für viele Diabetiker: Die Inselzell-Transplantation kann Zuckerkranken für einige Jahre zu mehr Unabhängigkeit verhelfen: Keine ständige Angst mehr vor Über- oder Unterzuckerung. Weniger Blutzuckermessungen, keine penible Einhaltung der Diätpläne, einfach mehr Zeit für die schönen Dinge des Lebens und damit eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität.

Bildquelle: stevepb / pixabay.com
Die Inselzell-Transplantation macht vielen Diabetikern Mut, dass die Krankheit eines Tages komplett geheilt werden kann.

… Mehr lesen

Fäkaltransplantation: Hoffnung für Diabetiker & Übergewichtige?


Veröffentlicht am 05.06.2015 von Michael

faekaltransplantation-stuhltransplantationFäkalien hatten bislang kaum eine wissenschaftliche Lobby. Noch immer ist der Magen-Darm-Trakt eines Menschen nicht restlos erforscht. Welche Rolle spielen die Bakterien im Darm nicht nur bei der Verdauung sondern auch in Punkto Immunsystem?

Bildquelle: lbokel / pixabay.com
Noch ist die Stuhltransplantation als Therapie-Ansatz bei Diabetes und Adipositas in der klinischen Erprobung. Doch die Wissenschaft hofft, dass die Fäkaltransplantation zur Standardtherapie wird.

… Mehr lesen

Mit Hustensaft Diabetes lindern?


Veröffentlicht am 15.05.2015 von Michael

diabetes-hustenmittelFür Betroffene klingt es fast wie ein Märchen: Kann man mit Hustensaft Diabetes lindern, indem die Insulinproduktion angeregt und die Zuckerwerte verbessert werden? Es wäre zu schön, um wahr zu sein. Doch Forscher der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf machen Hoffnung, dass der Wirkstoff Dextromethorphan hilft, den Blutzucker bei Patienten mit Typ2 Diabetes unter Kontrolle zu bringen. Ihre Ergebnisse veröffentlichten sie kürzlich im Fachmagazin Nature Medicine. Dextromethorphan ist in vielen, rezeptfreien Hustenmedikamenten enthalten und feiert nun auch in der Diabetes-Behandlung Erfolge. Der Wirkstoff wirkt anregend auf die insulinproduzierenden Zellen und übt außerdem eine Schutzfunktion aus. So sterben sie seltener den Zelltod.

Bildquelle: stevepb / pixabay.com
Mit Hustensaft gegen Diabetes? Klingt zunächst abenteuerlich, aber Forscher der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf konnten jetzt nachweisen, dass der im Hustensaft enthaltene Wirkstoff Dextrometorphan die Beta-Zellen zur Insulin-Produktion anregt und sie langfristig sogar für dem Zelltod bewahren könnte.

… Mehr lesen

Frühjahrskur: Richtig Entgiften & Entschlacken


Veröffentlicht am 04.03.2015 von Kim

fruehjahrskur-entgiften-entschlackenDer meteorologische Frühling hat bereits am ersten März Einzug gehalten, am 21. März dagegen ist offizieller Frühlingsanfang. Nutzen Sie die Zeit bis dahin zu einer Frühjahrskur! Sie bringt den Körper nach dem langen Winter wieder in Schwung und verleiht Ihnen neue Energie. Die trimeda-Redaktion verrät Ihnen ein paar einfache sowie schnelle Tipps und Tricks zum Entschlacken und Entgiften.

Bildquelle: Peter Freitag / pixelio.de
Mehr Energie und Wohlbefinden dank der Frühjahrskur. Sie müssen auf nichts verzichten sondern können voll und ganz genießen.

… Mehr lesen

Zusammenhang zwischen Posttraumatischer Belastungsstörung und Diabetes-Entstehung entdeckt


Veröffentlicht am 18.01.2015 von Johanna

frauen-ptbs-diabetesBei der Posttraumatischen Belastungsstörung (engl. posttraumatic stress disorder, Abk. PTSD bzw. PTBS) leidet zunächst die Seele. Doch das Trauma kann sich auch in physischen Folgen manifestieren. Forscher belegten nun, dass die PTSD die Entstehung von Diabetes fördern kann und für Frauen ein doppelt so hohes Risiko besteht.

Bildquelle: kerttu / pixabay.com
Bei einer posttraumatischen Belastungsstörung krankt nicht nur die Seele. Auch physisch drohen Herrz-Kreislauf-Erkankungen, Demenz und chronische Entzündungsprozesse.

… Mehr lesen

Diabetes und Demenz: Forscher sehen Zusammenhang


Veröffentlicht am 10.12.2014 von Alex

Alter-mannDiabetes ist die Volkskrankheit Nummer eins. Immer mehr Menschen weltweit leiden unter der chronischen Krankheit. Und immer mehr Menschen leiden auch unter den Folgeerkrankungen. Die Forschung dringt immer weiter in die Zusammenhänge vor und sieht jetzt auch Wechselwirkungen mit der Demenz.

Bildquelle: annayozman / pixabay.com
Demenz ist eine Krankheit des Alters und hängt offenbar mit Diabetes zusammen.

… Mehr lesen

Süßstoffe – ein Gesundheitsrisiko?


Veröffentlicht am 23.09.2014 von Kim

SüßstoffSüßstoffe klingen sehr verlockend: der gleiche leckere Geschmack wie normaler Zucker, dafür aber weniger Kalorien. Es kann also getrost geschlemmt werden, ohne das am Ende mehr Speck auf den Hüften landet. Ist es wirklich so einfach? Wahrscheinlich nicht. Forscher konnten aber wenigstens für ein vermutetes Süßstoff-Risiko Entwarnung geben.

Bildquelle: humusak2 / sxc.hu
Ist Zucker doch gesünder als Süßstoff?

… Mehr lesen

Veganismus – Trend oder Lebenseinstellung?


Veröffentlicht am 30.06.2014 von Kim

bewusst-essen-veganismus„Möchten Sie Ihren Cappuccino normal, oder mit Sojamilch?“ – Immer häufiger trifft man in Restaurants auf vegane Angebote und auch herkömmliche Supermärkte bieten mittlerweile eine große Palette veganer Produkte an. Vegan ist in. Mehr und mehr Menschen entscheiden sich für eine vegane Lebensweise.

Bildquelle: Lupo / pixelio.de
Veganismus – bewusster Leben.

… Mehr lesen

Stress abbauen: Schnelle Stresskiller für wenig Geld


Veröffentlicht am 08.10.2013 von Laura

stresskillerImmer präsent und nicht zu unterschätzen: Stress sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden, denn er kann schwere physische und psychische Auswirkungen haben. Burn-out, ständige Müdikeit aber auch Herzinfarkt oder Diabetes sind mögliche Folgen. Also weg mit dem Stress! Mit unseren Tipps holen Sie sich die Ruhe zurück.

Bildquelle: twinlili / pixelio.de
Mit den kostenlosen Stresskiller-Tipps zu mehr innerer Ruhe und Ausgeglichenheit.

… Mehr lesen

Wie entsteht die Volkskrankheit


Veröffentlicht am 03.07.2013 von Michael

Untersuchung beim ArztDas Bundesforschungsministerium plant gewaltiges. 400.000 Briefe werden Anfang kommenden Jahres verschickt. Das Ziel ist klar formuliert: die größte Gesundheitsstudie Deutschlands wollen die Forscher auf die Beine stellen. Dafür werden 200.000 Einwohner unseres Landes untersucht.

Bildquelle: Matthias Preisinger / pixelio.de
Untersuchung beim Arzt