Schlagwort-Archiv: Bundesministerium für Bildung und Forschung

HIV-Therapie: So früh wie möglich beginnen


Veröffentlicht am 25.08.2015 von Michael

hiv-antiretrovirale-therapieHat sich ein Patient mit HIV infiziert, so sollte er frühzeitig eine antiretrovirale Therapie (ART) beginnen. Diese Empfehlung spricht eine erste Zwischenauswertung der sogenannten START-Studie aus. Es handelt sich hierbei um eine großangelegte Studie, die vom National Institutes of Health (NIH) begleitet wird. Der Name START leitet sich ab von Strategic Timing of Antiretroviral Treatment. An der randomisierten Studie nehmen über 4600 HIV-positive Männer und Frauen aus mehr als 35 Ländern teil. Die Zwischenauswertung bestätigte die Ergebnisse früherer Untersuchungen: Ein zeitiger Start der Therapie kann nicht nur die Ansteckung weiterer Personen verhindern, sondern auch dem Betroffenen selbst helfen.

Bildquelle: HIV Symbol von: jayofboy / freeimages.com
Auch wenn HIV in den Industrieländern viel von seinem früheren Schrecken verloren hat und sich mehr und mehr zu einer chronischen Krankheit entwickelt. Jeder HIV-Infizierte profitiert von einer antiretroviralen Therapie, wenn diese so frühzeitig wie möglich beginnt und nicht erst bestimmte Schwellwerte abgewartet werden.

… Mehr lesen