Schlagwort-Archiv: Behandlung

Ebola – Wie gut sind die Schutzsysteme in deutschen Metropolen?


Veröffentlicht am 07.11.2014 von Kim

schutz-vor-ebolaAm 23.10.2014 meldete New York seinen ersten Epidemiefall. Für den Seuchenschutz in der Millionenstadt ist das eines der schlimmsten Szenarien. Der Patient wurde sofort isoliert und seine Freunde sowie seine Verlobte unter Quarantäne gestellt.

Bildquelle: RSunset / pixabay.com
Ebola ist eine sehr gefährliche Virus-Krankheit. Wir fragen uns: wie gut sind wir in Metropolen geschützt?

… Mehr lesen

Wenn Medikamente eigenhändig abgesetzt werden


Veröffentlicht am 11.09.2014 von Marie

PillenWenn beim Arzt-Besuch ein Medikament verschrieben wird, dann hat das meistens einen guten Grund. Dennoch setzen viele Patienten ihre Medikation eingeständig ab, klagen Ärzte. Das kann fatale Folgen haben.

Bildquelle: Nithya Ramanujam / sxc.hu
Ein Medikamenten-Cocktail in der Hand eines Patienten.

… Mehr lesen

Blutdruck senken ohne Medizin


Veröffentlicht am 09.06.2014 von Nico

BlutdruckBluthochdruck gilt in Deutschland als Volkskrankheit, an der viele Menschen leiden. Wie viele genau, lässt sich nur schwer schätzen. Denn nicht jeder erkennt die Symptome und lässt sich behandeln. Dabei bedarf es nicht immer Medikamente, um Bluthochdruck zu behandeln.

Bildquelle: Jos van Galen / sxc.hu
Blutdruck-Messgerät zeigt den Puls an.

Krebs: Neue Methode erkennt bösartige Tumore sehr genau


Veröffentlicht am 02.04.2014 von Johanna

Bauch mit PiercingKrebs ist noch immer eine grausame und tückische Krankheit, die viele Schicksale in Deutschland und der ganzen Welt zeichnet. Die Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs ist meistens sehr neiderschmetternd. Doch eine neue Methode könnte die Diagnose und die Aussichten für Patienten deutlich verbessern.

Bildquelle: Carol Giffen / sxc.hu
Bauchspeicheldrüsenkrebs gehört zu den tödlichsten Arten von Krebs.

… Mehr lesen

19.000 Tote jährlich durch vermeidbare Behandlungsfehler


Veröffentlicht am 29.01.2014 von Alex

OperationIn Deutschland sterben jährlich 19.000 Menschen durch vermeidbare Fehler in ihrer medizinischen Behandlung. Das schätzt die AOK in ihrem Krankenhausreport 2014. Besserungsbedarf sieht die Krankenkasse vor allem in der Hygiene und einer weiteren Spezialisierung der Kliniken.

Bildquelle: marxus / sxc.hu
Ein Mann wird genäht.

… Mehr lesen

Erkältung oder Grippe – was habe ich? Teil 2


Veröffentlicht am 16.11.2013 von Laura

WinterlandschaftDie Temperaturen sinken und die Sonne verliert so langsam ihre Kraft – der Winter naht. Und mit ihm kommt wie jedes Jahr die Erkältungs- und Grippewelle auf uns zu. Doch was ist eigentlich der Unterschied zwischen beidem? Und wann muss ich zum Arzt? Teil 2

Im ersten Teil haben wir die Unterschiede zwischen Grippe und Erkältung erklärt. Doch was können Sie tun, wenn Sie betroffen sind?

Bildquelle: Lupo / pixelio.de
Im Winter droht die Grippegefahr

… Mehr lesen

Kieferhöhlenentzündung – unangenehm und unterschätzt


Veröffentlicht am 29.07.2013 von Marie

menschlicherschädelStechender Schmerz in den Backen und dazu Atembeschwerden? Was sich auf den ersten Blick anhören mag wie eine Erkältung kombiniert mit einem kaputten Zahn, kann auch eine Entzündung der Kieferhöhlen sein. Vielen ist sicherlich nicht bewusst, dass sie überhaupt so etwas wie eine Kieferhöhle haben, geschweige denn, dass sie sich entzünden kann. Deswegen hier einige grundlegenden Infos!

Bildquelle: Von: Rainer Sturm / pixelio.de
Menschlicher Schädel

Lungenentzündung – unterschätzte Krankheit


Veröffentlicht am 05.07.2013 von Kim

Medikamente im schummrigen LichtDie Sorge um Nelson Mandela bewegt die Welt. Der südafrikanische Kämpfer gegen die Apartheit und Friedensnobelpreisträger liegt seit einigen Wochen im Krankenhaus – er leidet unter einer schweren Lungenentzündung. Nelson Mandelas Erkrankung brachte die Lungenentzündung auch in der deutschen Öffentlichkeit wieder ins Bewusstsein. Kaum einer weiß, dass es sich bei der Pneumonie um eine Volkskrankheit handelt, die gerne unterschätzt wird. Denn von den geschätzten 500.000 Patienten pro Jahr muss etwa ein Drittel im Krankenhaus behandelt werden. Damit ist sie nach den Durchfallerkrankungen die am zweithäufigsten auftretende Infektionskrankheit.

Bildquelle: knipseline / pixelio.de
Bittere Medizin. Lungenentzündung nicht auf die leichte Schulter nehmen.