Schlagwort-Archiv: Bakterien

Asthma-Schutz für Babys durch Darmbakterien


Veröffentlicht am 05.10.2015 von Michael

darmbakterien-schuetzen-babys-vor-asthmaNeueste Untersuchungen deuten darauf hin, dass vier verschiedene Bakterienarten Kinder vor Asthma schützen können. Diese Bakterien besiedeln den menschlichen Darm üblicherweise in den ersten drei Lebensmonaten. Erfolgt keine Besiedelung in diesem Zeitraum steigt das Asthma-Riskio im späteren Leben.

Bildquelle: TawnyNina / pixabay.com
In den ersten drei Lebensmonaten besiedeln die FLVR-Bakterien überlicherweise die Darmflora von Säuglingen. Etablieren sich die bAkterien nicht, droht den Kindern im späteren Leben ein erhöhtes Asthma-Risiko. Somit schützen dieses Bakterien-Quartett vor Asthma.

… Mehr lesen

Plazenta essen: Studie belegt keine Vorteile sondern warnt eher vor Gefahren


Veröffentlicht am 28.08.2015 von Marie

geburt-plazentaDie Schwangerschaft ist eine aufregende Zeit. Viele Entscheidungen sind zu treffen und so bewegen die werdenden Eltern eine Menge Fragen: Wo soll die Entbindung stattfinden – zu Hause, in der Klinik oder im Geburtshaus? Welche Entbindungsart wählt man – eine Wassergeburt, einen Kaiserschnitt oder den Gebärhocker? Soll man das Nabelschnurblut einlagern oder spenden? Und neuerdings stellen sich viele Frauen auch die Frage: Was passiert mit der Plazenta? Soll der Mutterkuchen entsorgt, begraben oder gegessen werden?

Bildquelle: eloisa / pixabay.com
Was passiert mit dem Mutterkuchen nach der Geburt? Man könnte die Plazenta essen oder zu Globuli verarbeiten. Risikoloser ist es allerdings, die Nachgeburt im Garten zu vergraben und einen Lebensbaum darauf zu pflanzen.

… Mehr lesen

Hausmittel gegen Mundgeruch


Veröffentlicht am 30.05.2015 von Marie

hausmittel-gegen-mundgeruchDas Schlimme am Mundgeruch: Man selbst bemerkt ihn kaum, während das Gegenüber wegen des schlechten Atems erstarrt. Doch jemanden auf den üblen Atem hinzuweisen, gilt vielfach als unhöflich und ist ein Tabu. Doch das sollte sich ändern, schon deshalb, weil sich der Gesprächspartner des Problems oftmals gar nicht bewusst ist, aber auch weil Mundgeruch durch Erkrankungen entstehen kann.

Bildquelle: martaposemuckel / pixabay.com
Mundgeruch entsteht nicht nur durch Lebensmittel wie Knoblauch und Zwiebeln. Schlechter Atem kann durchaus auch auf Erkrankungen hindeuten. Einfache Hausmittel helfen zwar schnell, doch sprechen Sie das Thema ruhig bei Ihrem Arzt bzw. Zahnarzt an.

… Mehr lesen

Neugeborene: Der Nestschutz sorgt für erste Abwehrkräfte


Veröffentlicht am 21.05.2015 von Johanna

nestschutz-fuer-neugeboreneSobald die Nabelschnur und damit die ganz besondere Verbindung von Mutter und Kind durchtrennt ist, ist das Neugeborene auf sich allein gestellt. Da Babys noch kein entwickeltes Immunsystem haben, ging man lange Zeit davon aus, dass sie nicht nur winzig und hilflos, sondern auch Krankheiten schutzlos ausgeliefert sind. Doch dem ist nicht so. Mutter Natur hat den Nestschutz „erfunden“. Er schützt Babys in den ersten Lebenswochen und -Monaten vor vielen Krankheiten.

Bildquelle: PublicDomainPictures / pixabay.com
Der von der Mutter dem Neugeborenen mitgegebene Nestschutz sorgt dafür, dass sich Säuglinge in den ersten Monaten gegen Kranheitserreger erwehren kann. Je mehr Antikörper die Mutter besitzt, desto besser ist der Schutz für den Nachwuchs.

… Mehr lesen

Reiseimpfungen – Diese Impfungen brauchen Sie


Veröffentlicht am 18.04.2013 von Michael

ImpfungVor jeder Reise, besonders vor langen Reisen in ferne Länder, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und sich erkundigen, ob für Sie eine Impfung wichtig ist. Oft erkennen Sie schon anhand Ihres Impfpasses, wie lange die letzte Impfung zurückliegt und ob eine Auffrischung nötig ist. Für einige afrikanische Länder sind Impfungen sogar Pflicht, etwa gegen Meningokokken und Gelbfieber. Generell sollten Sie Ihren Arzt fragen, ob für Ihr Reiseziel eine Impfung gegen bestimmte Infektionskrankheiten ratsam ist. Denn unsere Aufzählung ist nur eine Empfehlung und ersetzt keinen Arztbesuch. Meist zahlen die Krankenkassen die Impfung oder tragen mindestens einen Teil der Kosten.

Bildquelle: Petra Dietz / pixelio.de
Vor jeder Reise impfen lassen.

… Mehr lesen