Schlagwort-Archiv: Antihistaminika

Seekrankheit: Tipps & Tricks gegen den Kreuzfahrt-GAU


Veröffentlicht am 31.03.2015 von Alex

seekrankheit-reisekrankheitDie Kreuzfahrt gehört zu den letzten großen Abenteuern unserer Zeit. Und immer Menschen „gönnen“ sich diesen kleinen Luxus: Eine interessante Reiseroute ist schnell ausgesucht und das Schiff unverzüglich gebucht. Doch wie sieht es mit der eigenen Seefestigkeit aus? Darüber macht man sich frühestens auf dem Kreuzfahrtschiff Gedanken, oder?!

Die Seekrankheit hat leider schon so manche Kreuzfahrt zum Albtraum werden lassen. Anfangs ist es nur ein leichtes Unwohlsein, wenn das Schiff schaukelt. Doch bei größeren Wellen kommt schnell die Übelkeit dazu. Glück, wer dann die richtige Reiseapotheke und ein paar Tricks parat hat.

Bildquelle: cocoparisienne / pixabay.com
Kein Kreuzfahrer will über der Reeling hängen und die Fische füttern. Doch bei rauer See kann man leicht seekrank werden. Ein paar Tipps & Trikcs verschaffen schnelle Linderung und einem Genießen der Kreuzfahrt steht nichts mehr im Weg.

… Mehr lesen

So plagt Sie der Heuschnupfen nicht mehr beim Autofahren


Veröffentlicht am 10.03.2015 von Michael

heuschnupfen-allergiker-auto-fahrenFrühjahrszeit heißt Heuschnupfenzeit. Die Schniefnase kann für Autofahrer sogar richtig gefährlich werden, denn starke Niesattacken und tränende Augen sind nicht förderlich für die Konzentration und Reaktionsfähigkeit. Die trimeda-Redaktion verrät Ihnen ein paar Tipps und Tricks, wie Sie als heuschnupfengeplagter Autofahrer die Pollenflugsaison besser überstehen.

Bildquelle: DarkoStojanovic / pixabay.com
Wenn Heuschnupfen-Geplagte Autofahren und eine Niesattacke bekommen, ist das alles andere als ungefährlich.

… Mehr lesen

Pollenallergiker aufgepasst: Alarm in der Luft droht auch im Urlaub


Veröffentlicht am 21.02.2014 von Michael

Pollenallergiker im UrlaubBirkenpollen gelten als Haupt-Auslöser von Heuschnupfen. Für Allergiker beginnt mit dem Flug der Birkenpollen ein Albtraum. Leiden auch Sie unter den typischen Heuschnupfen-Beschwerden wie einer juckenden Nase und tränenden Augen? Nehmen Sie diese nicht auf die leichte Schulter.
Wer unter Heuschnupfen leidet, sollte sich über den aktuellen Pollenflug auf dem Laufenden halten und auch die notwendigen Medikamente griffbereit halten. Offiziell ist zwar Winter, aber die milden Temperaturen sorgen bereits jetzt für den ersten Pollenflug.  

Bildquelle: mantasmagorical / morguefile.com
Auch im Urlaub können Pollenallergiker unter Heuschnupfen leiden. Informieren Sie sich daher über die Bedingungen in der Urlaubsregion. Bringen Sie in Erfahrung, wann die allergieauslösenden Pflanzen dort blühen und wie sie verbretiet sind.

… Mehr lesen