Kategorie-Archiv: Hobby

Herbst: Kleine Fitness-Übungen erhalten das Wohlbefinden


Veröffentlicht am 08.10.2015 von Nico

gesundheit-fitness-tipps-herbstDer Herbst ist eine ganz besondere Jahreszeit. Die Natur zeigt sich nochmals von der schönsten Seite: Buntgefärbtes Laub, noch ein paar warme Tage und wunderschöne Sonnenaufgänge durch den Nebel. Allerdings werden die Tage spürbar kürzer und – je weiter das Jahr fortschreitet – auch kälter und nasser. Viele Menschen nehmen dies zum Anlass, ihr persönliches Sportprogramm herunterzufahren. Wer will schon im Dunkeln durch den Park joggen? Natürlich niemand. Was allerdings kann man dafür, dass es bereits dunkel wird, wenn man von der Arbeit kommt? So oder so ähnlich gehen viele Argumentationsketten. Dabei ist es für das Wohlbefinden immens wichtig, gerade jetzt in Bewegung zu bleiben, denn Bewegung kurbelt nachweislich den Stoffwechsel an und hebt die Stimmung.

Bildquelle: Hans/ pixabay.com
Fit durch den Herbst – Mit ein paar einfachen Tricks überlisten Sie den inneren Schweinehund und bleiben in Bewegung. Sie sorgt dafür, dass Knorpel und Gelenke buchstäblich geschmiert werden, die Durchblutung angekurbelt wird und so das Immunsystem optimal den Kampf gegen Viren & Bakterien aufnehmen kann.

… Mehr lesen

Schaden Loom-Bänder wirklich der Gesundheit?


Veröffentlicht am 03.11.2014 von Alex

Loom-baenderSelbstgeknüpfte Armbänder aus kleinen bunten Gummiringen waren der Sommer-Trend des Jahres. Ob Panda, Ente, Affe oder Handyhülle – Könner zaubern aus den bunten Gummibändchen richtige Kunstwerke. Allein in einem halben Jahr wurden zwei Millionen Pakete mit den neonfarbenen Silikonringen und fast eine halbe Million Spezial-Webrahmen verkauft. Deswegen muss man kein Hellseher sein, um voraussagen zu können, dass Loom-Bänder und Zubehör an Weihnachten auch auf vielen Gabentischen zu finden sein werden. Was ist dran an den Gerüchten: Sind Loom-Bänder gesundheitsschädlich?

Bildquelle: CPinoB / pixabay.com
Loom-Bänder sind derzeit vor allem bei Mädchen sehr beliebt. Doch sind sie auch eine Gefahr für die Gesundheit?

… Mehr lesen

Betrügen uns die Wetter-Apps?


Veröffentlicht am 17.09.2014 von Nico

WetterberichtDie letzten schönen Wochen des Jahres wollen viele Menschen zum Sport im Grünen nutzen. So kann der Gesundheit geholfen und die letzten Sonnenstunden genutzt werden. Um einzuschätzen, wann die richtige Zeit zum Joggen, Fußball spielen oder Trainieren ist, schauen wir gerne in die unterschiedlichsten Wetterapps – doch diese haben ein großes Interesse daran, uns zu betrügen.

Bildquelle: Trish Parisy / sxc.hu
Betrügen uns die Wetter-Apps?

… Mehr lesen

Zeckensaison: Auch im Herbst sind Zecken noch aktiv


Veröffentlicht am 04.09.2014 von Johanna

Zecken-richtig-ziehenJetzt ist Pilzsaison. Tausende Pilzsucher strömen in die Wälder auf der Suche nach Steinpilz, Marone & Co. Die Ruhe im Wald ist dahin. Reh, Wildschwein und Hirsch sind deswegen nicht erbaut über den Besuch. Doch ein Wald- und Wiesenbewohner freut sich auf den Ansturm: die Zecke – im Volksmund auch Holzbock genannt. Es handelt sich bei den blutsaugenden Ektoparasiten um eine Milbenart (Spinnentiere), die auch menschliches Blut zu schätzen weiß. Viele Zeckenarten sind allerdings Krankheitsüberträger.

Bildquelle: Sassi / pixelio.de
Zecken entfernen mit einer Zeckenzange.

… Mehr lesen

Pilze sammeln: Mit der Pilzsaison ist das Pilzfieber ausgebrochen!


Veröffentlicht am 02.09.2014 von Alex

pilze-sammelnViele Menschen zieht es derzeit in die Wälder. Das Pilzfieber grassiert. Das milde und feuchte Wetter hat Pilze wachsen lassen. Für Kenner klingen Namen wie z. B. Pfifferling, Steinpilz, Marone, Birkenpilz oder Waldchampignon nur zu verlockend. Und so stehen an den Waldrändern die Autos der Pilzesammler. Natürlich verrät kein passionierter Pilzesammler den genauen Standort seines Reviers. Wenn man nachfragt, bekommt man nur vage Antworten. Auch Neulinge werden derzeit fündig.

Doch Vorsicht! Die Redaktion von apotheke-information.de zeigt Ihnen, worauf Sie beim Pilzesammeln achten müssen.

Bildquelle: Martin Jäger / pixelio.de
Pilzfieber – wenn Pilzesammler zu Hause nicht mehr zu halten sind.

… Mehr lesen

Bienensterben: Was passiert mit den Bienen?


Veröffentlicht am 14.08.2014 von Kim

bienensterbenSeit Jahren ist das Bienensterben in aller Munde. Viele Regionen der Erde beobachten seit Ende der 1960er Jahre den Kollaps von kompletten Bienenvölkern. Beim CCD, dem Colony Collapse Disorder, verschwinden über Nacht Tausende Bienen und sorgen so dafür, dass das verbliebene Volk zusammenbricht.

Bildquelle: berlinweb24.de / pixelio.de
Das Bienensterben gibt Wissenschaftlern und Imkern noch immer große Rätsel auf.

… Mehr lesen

Guerilla Gardening: Was ist das?


Veröffentlicht am 28.07.2014 von Alex

guerilla-gardeningIn den Medien und im Großstadtgeflüster hört man in letzter Zeit immer öfter den Begriff „Guerilla Gardening“. Doch was verbirgt sich dahinter? Wer sind die Garden Guerilleros und was treibt sie an? Ist Guerilla Gardening eine poltische Bewegung? Oder greifen viel mehr Privatpersonen zum Spaten, um die Stadt vor ihrer Haustür ein klein wenig mit Hilfe von Pflanzen und Samen zu verschönern?

Bildquelle: chelle / morguefile.com
Guerilla Gardening: Mit Seedballs, Spaten und Gießkannen gegen das städtische Einheitsgrau.

… Mehr lesen

Terra Preta: Die Wunder-Erde


Veröffentlicht am 21.07.2014 von Alex

Terra Preta Wunder-ErdeWer sich als Kleingärtner intensiv mit Pflanzen beschäftigt, kommt am Boden mit seinen Nährstoffen und Mikroorganismen nicht vorbei. Nur ein guter Boden, der die Pflanzen mit allem versorgt, was sie für das Wachstum benötigen, ist ein Garant für einen langanhaltenden Blütenflor und eine reiche Ernte. Als Geheimtipp unter Gartenfreunden gilt daher die Terra Preta, die alle Nachbarn vor Neid erblassen lassen soll.

Bildquelle: Maria Lanznaster / pixelio.de
Terra Preta – die schwarze Wunder-Erde der Indios aus dem Amazonasgebiet.

… Mehr lesen

Urban Gardening: Grüne Oasen erschaffen in der Stadt


Veröffentlicht am 27.06.2014 von Alex

urban-gardeningDie Zeiten, wo Natur und Stadt einfach nicht zusammenpassen wollten, sind längst vorbei. Auch die Menschen in der Stadt holen sich Stück für Stück die Natur zurück. Ein Trend, an dem man einfach nicht mehr vorbeikommt, heißt: Urban Gardening. Diese moderne Form des Gärtnerns ist in aller Munde. Überall auf Balkons und Terrassen grünt und blüht es.

Bildquelle: PeterKraayvanger / pixabay.com
Für Anhänger des Urban Gardening gilt das Motto: Ist der Balkon auch noch zu klein, ein Blumenparadies muss es sein.

… Mehr lesen

Das weibliche Herz leidet vor allem unter Bewegungsmangel


Veröffentlicht am 23.05.2014 von Laura

Joggende FrauEine australische Studie hat untersucht, was das weibliche Herz ab 30 Jahren besonders belastet. Dabei wurden schädliche Einflüsse wie Faulheit, zu wenig Bewegung, falsche Ernährung, Rauchen und Übergewicht untersucht.

Bildquelle: Cheryl Empey / sxc.hu
Eine joggende Frau.

Sportsucht: Eine unterschätzte Gefahr?


Veröffentlicht am 07.04.2014 von Marie

SportlerMit dem Frühling und den steigenden Temperaturen werden auch die Sportler in Deutschland wieder aktiver. Jeder arbeitet an seiner Figur für den Sommer, sei es für den Bikini oder die Badehose. Doch daraus kann sich auch ein Zwang bis hin zu einer Sucht entwickeln. Eine unterschätzte Gefahr?

Bildquelle: Abdulhamid AlFadhly / sxc.hu
Sportler bei einem Massenstart

… Mehr lesen

Maislabyrinth: Irrgärten im Maisfeld ein wundervoller Familienspaß


Veröffentlicht am 14.09.2013 von Alex

maislabyrinthDas Wetter dieses Wochenende zeigt sich nicht mehr ganz so spätsommerlich. Wer letztes Wochenende die freie Zeit nicht mit einem Abschiedsbesuch am Badesee genoss, wird dieses doch eher herbstliche Wochenende wohl auch nicht zum Baden nutzen. Doch es gibt noch ganz andere Freizeitaktivitäten unter freiem Himmel, die erst jetzt so richtig Spaß machen: Pilze sammeln oder ein Besuch im Maislabyrinth.

Bildquelle: Morguefile.com (CornPath081107.JPG By Penywise)
Weg im Maislabyrinth.

… Mehr lesen

Fit durch den Sommer mit Jogging


Veröffentlicht am 25.07.2013 von Michael

LaeuferimparkLaufen Sie dem Stress davon – mit Jogging. Neben der Atmung trainiert der Ausdauersport Herz und Kreislauf und verhindert Übergewicht. Wichtig dabei: Machen Sie kleine Schritte und überstürzen Sie nichts, denn wenn Sie zu viel, zu oft und zu schnell joggen, kann es zu Verletzungen kommen. Achten Sie also auf Anzeichen Ihres Körpers wie er auf das Laufen reagiert, denn Knochen, Gelenke, Sehnen und Bänder müssen sich erstmal mehrere Wochen daran gewöhnen.

Bildquelle: Albrecht E. Arnold / pixelio.de
Zwei Läufer im Park ziehen ihre Runden.

Erdbeeren züchten und verarbeiten


Veröffentlicht am 03.05.2013 von Alex

ErdbeerbeetErdbeeren finden Sie beinahe in jedem Garten und als regionale Frucht in Deutschland auch in freier Natur. Erdbeeren sind recht pflegeleicht und gedeihen auch bei unseren Temperaturen sehr gut. Dennoch müssen Sie sich an einige Ratschläge halten, um mit Ihrer Erdbeerernte zufrieden zu sein.

Bildquelle: Annamartha / pixelio.de
Ein Erdbeerbeet muss gut vorbereitet werden.

… Mehr lesen

E-Bikes – Mehr als eine Mode


Veröffentlicht am 17.04.2013 von Nico

Kleines EBikeElektrorad, Elektrofahrrad, Elektrovelo, E-Fahrrad, E-Rad, E-Bike oder eBike – viele Namen, doch nur ein Produkt. Sie alle beschreiben ein Fahrrad, das entweder ganz oder zum Teil durch einen kleinen Motor unterstützt wird. Dabei gibt es natürlich die verschiedensten Bauweisen des Antriebes. Versorgt werden sie meistens durch einen abnehmbaren Akku.

Bildquelle: Anonymous (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons
Kleines E-Bike.

… Mehr lesen